Karin Muther


Zukunft gestalten, Change und Transformation, das sind Themen, die sich wie ein roter Faden durch meine berufliche wie auch private Vergangenheit ziehen. Ich liebe es, Menschen und Organisationen auf eine achtsame Weise durch Veränderungsprozesse und Übergangsphasen zu begleiten. Dabei schaffe ich einen sicheren Raum, in dem die individuellen Fähigkeiten und (Problemlöse-) Kompetenzen in hoher Qualität zur Entfaltung kommen. Offenheit, ein Gespür für Menschen, Kommunikationsstärke, Strukturiertheit und Resilienz sind meine Stärken.

Meine Kraft schöpfe ich aus der Natur, aus der Ruhe und der Kreativität. Die Persönlichkeitsarbeit ist meine treue Begleiterin. Meine Kinder und mein soziales Umfeld sind mein Zuhause. Das Leben ist mein Spielplatz, auf dem ich all meine Erfahrungen machen darf und der mich zum Staunen, Wundern und Lachen bringt. 

Beruflicher Hintergrund

Created with Sketch.

Aktuell

  • Organisationsberatung & Coaching BSO und Somatic Experiencing Practitioner - Karin Muther Organisations- & Selbstentwicklung


  • Scrum Master und Agile Coach - Bossard AG  (LinkedIn


  • Eigener Prozess und weitreichende Selbsterfahrung


Früher

  • Coach und Beraterin - Swiss Resilience Hub


  • Finanz-, Projekt-, Change- und Prozessmanagerin - Credit Suisse, Avaloq, SIX, Volksbank Vorarlberg (LinkedIn


  • Musikerin (Klassische Gitarre und Gesang) - Vorarlberger Landeskonservatorium, diverse Chors, Ensembles, Bands und Musicals


Aus- und Weiterbildungen

Created with Sketch.

Tanz- und Bewegungstherapie i.A
iac Integratives Ausbildungszentrum


Systemische Organisationsberatung & Coaching BSO

Institut für systemische Impulse - isi 


Somatic Experiencing (SE)®
körperorientierter Ansatz zur Lösung von traumatischem Stress nach Peter A. Levine ZIO

Wirtschaftspädagogik und Betriebswirtschaftslehre
Leopold Franzens Universität Innsbruck (MMag.)

Facilitatorin der LEGO® Serious Play® Methode
TheSeriousPlayer.com


u.lab Leading from the future. Transforming Business, Society and Self
Otto Sharmer, Theory U - MITx

Social Presencing Theater - The Art of Making a True Move!
Arawana Hayashi - Presencing Institute

Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR 8 Wochen)
Mindfulness Training nach John Kabat-Zinn
 

Core Shamanic Change and Transformation 
FSS Einjahresprogramm 

 
Scrum Master
PSM I

Lean Six Sigma
green belt 

Meine Überzeugung

Created with Sketch.

Ich glaube daran:

  • dass wir, neben unserer kognitiven Fähigkeit, vermehrt auf unser inneres Gespür setzen dürfen. Gerade in dieser VUCA oder auch BANI Welt können wir nicht mehr alles analytisch erfassen und entscheiden. Hier kann es hilfreich sein, sich wieder mehr mit dem Erspüren vertraut zu machen.
  • dass Verlangsamung und Ruhe im (Arbeits-)Alltag zu mehr Leistung und Effizienz führen. Durch das Innehalten weitet sich unser Blick und wir erkennen die nächsten zielführenden Schritte besser. Wir lassen weg, was es nicht braucht und fokussieren uns auf das tatsächlich Notwendige und Wesentliche. Auch können wir mit unseren Mitmenschen besser in Kontakt treten und dadurch den einen oder anderen aufreibenden Konflikt verhindern.
  • dass Wandel immer bei uns selbst anfängt. Wir können andere Menschen nicht ändern, aber wir können reflektieren und unser Verhalten neu überdenken. Unser Umfeld wird sich automatisch mit wandeln.
  • dass wir, statt auf Schwächen zu fokussieren, viel mehr auf unsere Stärken setzen und den individuellen Fähigkeiten einzelner Menschen Platz geben dürfen. Erst durch das Zusammenwirken der vielfältigen Fähigkeiten entfaltet sich das ganze Potential und gegenseitiges Befruchten kann stattfinden.
  • dass wir einen inneren Kompass haben, der uns zu dem führt, was uns tatsächlich am Herzen liegt. Den Kompass finden wir, indem wir mit uns in Verbindung treten.
  • dass wir erst ganz aus unserer Kraft heraus handeln können, wenn wir in unserem Körper verankert sind. Der Weg zurück in den Körper kann uns an alten Wunden vorbeiführen. Das kann herausfordernd sein und verlangt Mut, aber der Weg lohnt sich.